HOCHSTUDHAUS
BOTTENWIL – AG



Auftrag: Direktauftrag
Nutzung: Wohnnutzung
Ausführung: 2018 -

Die Überbauung bildet einen lesbaren Anfang der Vorstatt von Bottenwil. Die Vorstatt befindet sich im Wandel von einem landwirtschaftlichen Ortsteil zu einem Wohngebiet. Das Projekt nimmt die Thematik des Wandels als Grundlage für den Entwurf auf. Die bestehenden Hochstudhäuser fallen durch die grossen Dachvorsprünge und dem markanten Steildach auf. Die Typologie soll neu interpretiert werden und durch die Transformation soll die Nutzung und Struktur der damaligen Zeit widerspiegelt werden. Das typische Hochstudhaus vereinte Wohnen und Landwirtschaft unter einem Dach. Der Neubau knüpft an diesem Motiv an und zeigt ein Gebäude auf, dass Wohnungen für jung und alt unter einem Dach bietet. Es wurde eine bewusste Trennung zwischen den Bewohnergruppen im Gebäude gesucht, um auf die unterschiedlichen Bedürfnisse gerecht zu werden. Doch zugleich sollen diese aber unter demselben Dach leben und eine Gemeinschaft bilden.

HOCHSTUDHAUS
BOTTENWIL – AG


Auftrag: Direktauftrag
Nutzung: Wohnnutzung
Ausführung: 2018 -

Die Überbauung bildet einen lesbaren Anfang der Vorstatt von Bottenwil. Die Vorstatt befindet sich im Wandel von einem landwirtschaftlichen Ortsteil zu einem Wohngebiet. Das Projekt nimmt die Thematik des Wandels als Grundlage für den Entwurf auf. Die bestehenden Hochstudhäuser fallen durch die grossen Dachvorsprünge und dem markanten Steildach auf. Die Typologie soll neu interpretiert werden und durch die Transformation soll die Nutzung und Struktur der damaligen Zeit widerspiegelt werden. Das typische Hochstudhaus vereinte Wohnen und Landwirtschaft unter einem Dach. Der Neubau knüpft an diesem Motiv an und zeigt ein Gebäude auf, dass Wohnungen für jung und alt unter einem Dach bietet. Es wurde eine bewusste Trennung zwischen den Bewohnergruppen im Gebäude gesucht, um auf die unterschiedlichen Bedürfnisse gerecht zu werden. Doch zugleich sollen diese aber unter demselben Dach leben und eine Gemeinschaft bilden.